Als internationales Omni-Channel-Unternehmen ist die Popken Fashion Group heute in über 30 Ländern aktiv. Mehr als 4.000 Mitarbeiter/innen sind mit Leidenschaft für unsere vier erfolgreichen Fashionlabels tätig: - Ulla Popken - die Nr. 1 im Bereich der großen Größen - GINA LAURA - topaktuelle Outfits für Frauen ab Größe 38 - STUDIO UNTOLD – eine urbane Fashionista Collection in den Größen 42 bis 54 und JP 1880 - starke Fashion für Männer ab Größe L. Die Sortimente werden getrennt voneinander in insgesamt über 600 eigenen Filialen, im Versand- und Internethandel sowie mit Hilfe ausgewählter Franchise und Shop-in-Shop-Partner vertrieben.

Wir suchen für unsere Unternehmenszentrale in Rastede einen:

(Senior) Data Scientist (m/w) Fashion Retail / Distanzhandel

Das wird Ihr Bereich

Um das Vertriebsmarketing optimal zu gestalten, analysiert unser Vertriebscontrolling die umfangreichen und vielfältigen Daten, die sich aufgrund des Omni-Channel-Vertriebs ergeben. Wir entwickeln auf Basis dieser Daten Prognosemodelle und beziehen diese gezielt in die Vertriebsstrategie ein. 

  • Als (Senior) Data Scientist ist es Ihre Aufgabe, unsere komplexen Datensätze aufzubereiten und anschließend unter Anwendung modernster Methoden aus den Bereichen Data Mining, Predictive Analytics und Machine Learning Prognosemodelle zu entwickeln
  • Sie verantworten dabei die anspruchsvollen Analysen und deren Interpretation und sind somit maßgeblich an der Ableitung von Handlungsempfehlungen für die Optimierung des Vertriebs und unserer Marketingkampagnen beteiligt
  • Es macht Ihnen Spaß, den gesamten Data Science Lifecycle zu betreuen, wodurch Sie zu einer zielgruppengerechten und persönlichen Kundenansprache und somit maßgeblich zum Unternehmenserfolg beitragen
  • Mit Ihrer Expertise stehen Sie unseren Fachbereichen beratend zur Seite, erkennen Trends im Bereich Big Data sowie Advanced Analytics und entwickeln aus eigener Initiative Vorschläge, die das Unternehmen voranbringen können
  • Darüber hinaus begleiten Sie auf fachlicher Ebene die Weiterentwicklung des internen DWHs und der einliefernden Datenschnittstellen.

Sie bringen mit

  • Einen Hochschulabschluss in einem Studiengang mit quantitativem Schwerpunkt, z.B. Statistik, Mathematik, Informatik, Physik, Psychologie oder Wirtschaftswissenschaften
  • Ausgeprägte Kenntnisse in der Anwendung und Programmmierung multivariater, statistischer Verfahren - idealerweise mit dem Programm SAS
  • Umfangreiche Erfahrung in der Aufbereitung komplexer Datensätze und gängiger Verfahren in den Bereichen Predictive Analytics und Data Mining
  • Idealerweise Erfahrung im Umgang mit Big Data Technologien und in der Software-Entwicklung
  • Sie bereichern unser Team mit Ihrer strukturierten, sorgfältigen Arbeitsweise und Ihren analytischen Kompetenzen
  • Ihre Kommunikation ist sicher und zielgerichtet und sie sind in der Lage, komplexe Sachverhalten anschaulich darzustellen

Das bieten wir Ihnen

  • Sie erwartet eine interessante Position, die Ihnen hervorragende berufliche Entwicklungsmöglichkeiten in einem internationalen Unternehmen bietet
  • Alle Vorteile eines sympathischen Familienunternehmens, samt Betriebssportangeboten und gemeinsamen Aktivitäten
  • Leistungsgerechte Bezahlung, im Bedarfsfall Umzugskostenbeihilfe
  • Flexible Arbeitszeiten und Kinderferienbetreuung
  • Einen attraktiven Arbeitsort mit hoher Lebensqualität, im Einzugsbereich der Universitätsstädte Bremen und Oldenburg, in der Nähe der Nordsee

Sie sind interessiert?

  • Dann sind wir gespannt auf Ihre aussagekräftige Bewerbung
  • Für Rückfragen steht Ihnen Mara Buggenthin gerne unter folgender Telefonnummer zur Verfügung: 04402/799-630